Montag, 6. Mai 2013

Nicht modern- Nicht shabby- Nicht chic

 NEIN-  von allem was.
So würde ich meinen Einrichtungsstil nennen. In meiner Brust schlagen ja zwei Herzen.
Ich nähe gerne und unterliege dort auch allen Sammelleidenschaften- Nähmaschinen, Stoffe, Bänder, Knöpfe .... alles muss auf Vorrat da sein.

Auf der anderen Seite mag ich basteln, dekorieren, Haus und Garten.

Ich finde weiße Möbel auf weißen Wänden toll, ich mag aber auch manche geradlinige Möbel.

Und das sieht man unserem Wohnzimmer an. 
Ein Teil der Einrichtung - italienische Designermöbel  und dazu Shabby Möbel von rahaus.
Den Laden liebe ich ja sowas.

Meine Ideen- Inspirationen - hole ich mir unter anderem in vielen tollen Blogs. Die lese ich dann jeden Morgen bei einem Käffchen, wie eine Tageszeitung. An den Tagen wo ich arbeiten muss, habe ich dafür 20-30min. sonst kann es auch mal länger sein:)
einer meiner liebsten Leseblogs

♥♥♥
aber auch hier lese ich zu gerne 

Diese nur mal so als Beispiele.

Ich liebe diese Sachen von 

habe davon aber noch nicht ein einziges Teilchen!


Wieso? -  der Preis hält mich immer ab und somit schaue ich oft in den Großen Möbelhäusern - oder mein Lieblingsladen dafür 

oder


(  hier muss ich unbeding hin-  wo ich doch soo auf Punkte in rot-weiß-rot stehe)

Und dann habe ich am WE  doch glatt bei N*anu Nana was gefunden.

schön ODER ?

Noch ein paar Dekogläser

Und - noch ein kleiner  unfertiger Blick in unseren Flur ???


Bitteschön

 und die Jacken-  wo habe ich sie versteckt ??

Ich fand es ja schrecklich- immer wenn man reinkam - unser Flur ist halt nicht riesig- 
lief man fast in unsere Jacken. 
Aber die Treppe nach oben - viel Platz 
und Spatzelinas Schulranzen steht sowieso immer auf der Treppe 

Also 

 gleich noch mit Dekomöglichkeiten.

Ich hoffe Euch war nicht langweilig - ich bin dann mal nähen und sticken,

da ich doch Probegestickt habe - da muss ja was schönes draus werden.

Bald  hier zu bekommen:


seit lieb gegrüßt

Kommentare:

  1. Toll umgesetzt, was hat der Flur gewonnen eine super Idee.
    Genau so ist es bei uns auch, unser Flur ist sogar noch kleiner.
    Auf so etwas würde sich mein Mann aus Sicherheitsgründen leider nie einlassen, obwohl man ja nie außen an einer Treppe runter geht.

    AntwortenLöschen
  2. Die Lösung für die Jacken find ich super! Und jetzt stöber ich mal ein bischen bei deinen Links. :D

    Liebste Grüße,
    Leyona

    AntwortenLöschen