Samstag, 22. Dezember 2012

schöne Weihnachten & schnelle Pralinen

wünsch ich EUCH heute schon mal
♥♥♥

 

Streß ist bei mir nicht in Sicht- außer ich mache ihn mir selber- gestern noch alle Essenseinkäufe erledigt, das war Horror- aber un gehen die Spatzelina und ich es gemütlich an.
Nur der Herr des Hauses hat mächtig zu kämpfen auf Arbeit und ist bis Heilig Abend sicher so bis 14 Uhr beschäftigt - auch heute und morgen am 4. Advent.

Und wer noch schnell ein paar Kleinigkeiten in Form von Naschi zum 4. Advent braucht-
hier mein Rezept - Resteverwertung

Kaputte Weihnachtsmänner, Schokolade aus den Weihnachtkalendern die keiner so ißt
dazu ein paar Kornflakes
etwas Sahne
Cranberries oder Apfelstückchen- getrocknete
Pralinenförmchen

lecker
Schokoladen im Wasserbad schmelzen 
ein bißchen Sahne dazu ( geht auch Kondensmilch, notfals normale Milch)
sonst wird es zu dickflüssig
dann Kornflakes etwas zerkrümeln, Cranberries kleinschneiden
und dazugeben- nicht zu viele
( wer mag, ich hab ein Schuß Amaretto dazu getan)
einfach nach Gefühl 

Pralinenförmchen mit einen Teelöffel füllen und ab in den Kühlschrank für 2-3 Stündchen

die weißen sind weiße Fondueschokalade geschmolzen und dann Kornflakes dazu

in Tütchen gepackt und schön gemacht mit selbst gebrannten Mandeln und Haselnüssen

wird das ein tolles Mitgebsel für Lehrerin und Erzieherin

 Liebe Grüße
Katrin

1 Kommentar:

  1. Oh,liebe Katrin,danke für die lieben Wünsche und das tolle Last Minute Rezept :)

    *Dicker Knutsch* an Euch alle <3
    Deine Nina.

    AntwortenLöschen